Site Loader
Was ist Turkesteron

Wenn Sie jemand sind, der regelmäßig trainiert, gerne Krafttraining macht oder sogar sportlich antritt, dann klingt eine Ergänzung, die Müdigkeit verringert und die Erholung nach dem Training beschleunigt, wahrscheinlich ziemlich ansprechend. Eine solche Ergänzung, die bei Bodybuildern und Sportlern immer beliebter wird, ist Turkesteron, eine Art natürliche Steroidverbindung, die mit verbesserter Kraft, Fettverbrennung, Muskelaufbau und Energie verbunden ist.

Was ist Turkesteron?

Woraus wird Turkesteron hergestellt? Turkesteron ist eine konzentrierte Art von Ecdysteroid (auch Phytoecdysteroid genannt), eine Verbindung, die natürlich in einigen Insekten und Pflanzen vorkommt.

Ecdysteroide haben anabole und adaptogene Wirkungen , daher werden sie isoliert und zur Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln verwendet, die beispielsweise zur Steigerung des Muskelwachstums und der sportlichen Leistung eingenommen werden.

Welche Lebensmittel enthalten Turkesteron? Während einige Ecdysteroide in Lebensmitteln wie Spinat , Quinoa und Süßkartoffeln enthalten sind, ist Turkesteron in keinem der üblichen Lebensmittel reichlich vorhanden .

Stattdessen kommt es natürlich in distelähnlichen Pflanzen vor, von denen die meisten in Zentralasien wachsen, beispielsweise in Sibirien, Asien, Bulgarien und Kasachstan. Zu den Pflanzen, aus denen es häufig extrahiert wird, gehören solche, die Leuzea oder Maralwurzel genannt werden, und Ajuga turkestanica .

Im Vergleich zu anderen Arten von Ecdysteroid-Nahrungsergänzungsmitteln wie Ecdysteron deuten Studien darauf hin, dass Turkesteron etwas stärker zu sein scheint , insbesondere in Bezug auf seine anabole (muskelaufbauende) Wirkung. Es ist auch teurer als Ecdysteron, weshalb manche Leute es vorziehen, Ecdysteron an seiner Stelle zu verwenden.

Ist Turkesteron ein Steroid?

Ecdysteroide sind natürlich vorkommende Steroide, die eine ähnliche chemische Struktur wie Androgene haben, einschließlich des „männlichen Fortpflanzungshormons“ Testosteron (obwohl auch Frauen etwas Testosteron produzieren). Dies bedeutet, dass sie einige der gleichen Wirkungen wie Testosteron haben können, wenn es um die Förderung des Muskelwachstums geht.

Einige Studien deuten darauf hin, dass eine Supplementation mit Turkesteron bei der Aufrechterhaltung eines gesunden/normalen Testosteronspiegels helfen kann. Die Einnahme eines Turkesteron-Präparats ist jedoch nicht dasselbe wie die Einnahme von synthetischen/anabolen Steroiden oder Testosteron, da es nicht an die gleichen Androgenrezeptoren im Körper bindet.

Turkesteron gilt nicht als künstliches Hormon und wird nicht wie andere Hormonmedikamente zur Hormonersatztherapie verwendet.

Leistungen

Wie gut ist Turkesteron, wenn es darum geht, fettfreie Muskelmasse aufzubauen und Kraft aufzubauen? Folgendes sagt uns die Forschung über die potenziellen Vorteile:

1. Kann Ihnen helfen, Muskelmasse aufzubauen

Es gibt Hinweise darauf, dass Turkesteron dazu beitragen kann, das Muskelwachstum und das Muskel-Fett-Verhältnis zu steigern, wodurch die Körperzusammensetzung verbessert wird. Bestimmten Tierstudien zufolge kann es auch einige Anti-Fettleibigkeits- und stoffwechselanregende Wirkungen haben.

Es scheint dies zu tun, indem es die Lipidaufnahme senkt, möglicherweise den Glukosestoffwechsel verschiebt und die Insulinresistenz bekämpft und  die Muskelsynthese auf verschiedene Weise unterstützt, beispielsweise durch die Steigerung der Aufnahme der Aminosäure Leucin in die Muskelzellen.

2. Kann die Trainingsleistung verbessern

Ecdysteroide können die ATP-Synthese erhöhen, was die Muskeln antreibt, die Ausdauer verbessert und Müdigkeitsgefühle verhindert. Dies kann zu intensiveren Trainingseinheiten führen und beim Aufbau von Kraft und Ausdauer helfen.

Es gibt viele anekdotische Beweise von Benutzern von Edystreoiden, dass sie dazu beitragen, die Fähigkeit zu verbessern, mehr zu heben und sich nach harten Trainingseinheiten leichter zu erholen.

3. Kann bei der Muskel- / Bewegungserholung helfen

Studien zeigen, dass Turkesteron helfen kann, Muskelfasern zu reparieren, die nach dem Training abgebaut wurden, und die Glykogenkonzentration in den Muskeln erhöhen kann, was dazu beitragen kann, Milchsäure zu entfernen und die Erholung des Trainings zu unterstützen. Darüber hinaus soll es helfen, eine positive Stickstoffbilanz aufrechtzuerhalten, was das Muskelwachstum erleichtert.

4. Hat adaptogene (stressbekämpfende) Effekte

Turkesteron gilt als Adaptogen , ähnlich wie Ashwagandha oder Rhodiola. Es unterstützt die psychische Gesundheit, indem es dem Körper hilft, mit Stress und Müdigkeit umzugehen.

Einige finden, dass es den Schlaf verbessert und Angstzustände, Hirnnebel, „Burnout“-Gefühle und geringe Motivation reduziert, die ein Symptom einer Depression sein können.

Es wird angenommen, dass die Wirkmechanismen seine Fähigkeit umfassen, die Produktion von Neurotransmittern zu unterstützen und die Darmgesundheit zu unterstützen, was dazu beiträgt, eine gesunde „ Darm-Hirn-Verbindung “ zu fördern.

Es kann auch helfen, Entzündungen zu bekämpfen, den antioxidativen Status zu steigern und die Verdauung und die Immunfunktion zu verbessern, da die Immunität beeinträchtigt wird, wenn jemand unter viel Stress und Müdigkeit steht. Darüber hinaus deuten einige Hinweise darauf hin, dass es einige hepatoprotektive und kardioprotektive Wirkungen hat, was bedeutet, dass es die Gesundheit von Leber und Herz teilweise durch die Senkung des Cholesterin- und Blutzuckerspiegels unterstützt.

Risiken und Nebenwirkungen

Turkesteron und andere Ecdysteroide gelten als insgesamt sicherer als anabole Steroide, hauptsächlich weil sie nicht an Androgenrezeptoren binden, was Nebenwirkungen verursachen kann. Dies bedeutet, dass es unwahrscheinlich ist, dass sie ernsthafte steroidale Nebenwirkungen wie Veränderungen des Appetits, der Stimmung, der Libido, des Haarwuchses, der Hautgesundheit oder des Schlafes verursachen.

Allerdings gibt es potenzielle Nebenwirkungen von Turkesteron, die Sie beachten sollten, darunter Übelkeit, Magenverstimmung, Benommenheit und andere Verdauungsprobleme. Um diese Nebenwirkungen zu vermeiden, nehmen Sie es nicht auf nüchternen Magen ein und befolgen Sie immer die Dosierungsempfehlungen.

Ist es legal, Ecdysteroide wie Turkesteron zu verwenden?

Ja, Sie können dieses Produkt in Geschäften und online kaufen, manchmal wird es als Ajuga Turkestanica-Extrakt aufgeführt. Es wird bei einem Drogentest nicht angezeigt und wird von einigen Sportlern und Bodybuildern legal verwendet.

In den USA sind Ecdysteroide derzeit nicht verboten oder werden wie anabole/künstliche Steroide behandelt, einige stehen jedoch auf der „Monitoring Program List“ 2021 der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA). Dies bedeutet, dass die WADA beabsichtigt, mehr Informationen über diese Substanz zu sammeln, um festzustellen, ob sie in Zukunft von Leistungssportlern verboten werden sollten oder nicht.

Anwendung/Dosierung

Eine allgemeine Empfehlung ist, mit der Einnahme eines Turkesteron-Ergänzungsmittels in Dosierungen von 500 Milligramm pro Tag zu beginnen, normalerweise in zwei geteilten Dosen. Diese Menge sollte zunächst über acht bis zwölf Wochen (etwa zwei bis drei Monate) eingenommen werden, bevor eine Pause eingelegt wird.

Da es keine Abhängigkeit verursachen sollte, können die meisten Menschen Turkesteron im Gegensatz zu anderen Steroidmedikamenten für längere Zeit ein- und ausschalten. Es hat den Vorteil gegenüber anabolen Steroiden, dass keine Post-Cycle-Therapie erforderlich ist, die verwendet wird, um den Hormonhaushalt auszugleichen.

Achten Sie beim Kauf von Turkesteron-Ergänzungsmitteln (oder Ajuga turkestanica-Extrakt) darauf, die Ausbeute des Wirkstoffs zu überprüfen. Dies stellt sicher, dass Sie ein wirksames und reines Produkt einnehmen.

Suchen Sie nach Kapseln oder Extrakten, die etwa 95 % Turkesteron enthalten. Ab 2021 ist Turkesteron eine teure Ergänzung in der Herstellung und im Einkauf, aber die Hersteller glauben, dass der technologische Fortschritt in den kommenden Jahren eine Senkung des Preises ermöglichen sollte.

Fazit

  • Turkesteron ist eine Art Phytoecdysteroid, das aus einigen Distelpflanzen gewonnen wird, die in Zentralasien beheimatet sind.
  • Einige Leute fügen ihrer Trainingsroutine eine Turkesteron-Ergänzung hinzu, um potenzielle Vorteile zu erzielen, einschließlich der Steigerung von Muskelmasse, Kraft, Kraft und Trainingserholung.
  • Es kann auch Auswirkungen auf die mentale Gesundheit haben, einschließlich auf Ihre Stimmung, Ihren Schlaf und Ihre Energie.
  • Nebenwirkungen von Turkesteron sind selten und mild, können jedoch Übelkeit einschließen, wenn Sie es auf nüchternen Magen einnehmen. Eine Standarddosisempfehlung ist 500 mg/Tag, aufgeteilt in zwei Dosen, die mit einer Mahlzeit eingenommen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.